Gebäudeentwässerung
18Dec.

Beratung durch Ihren Sanitärspezialisten - Gebäudeentwässerung

So gut wie unbemerkbar, jedoch kann man nicht ohne: Die Abwasserentsorgung eines Gebäudes. Das Kanalsystem stellt eine Schlüsselrolle für den menschlichen Komfort dar, da es das Ab- und Regenwasser von dem Zuhause abführt.

Es gibt zwei Kategorien von Abwasser: Schmutzwasser und Regenwasser. Das Regenwasser wird gesammelt und entweder zusammen mit dem Schmutzwasser entsorgt oder über eine eine Regen­wasser-Grundleitung und einen Regenwasser-Schacht (Trennsystem) abgeleitet. Schmutzwasser bezieht sich auf Wasser, welches beim Waschen oder Spülen genutzt wird und ebenfalls abgeführt wird. In der Regel wird es zu einem Klärwerk geleitet, wo es wieder gesäubert wird. Somit schließt sich der Wasserkreislauf.

Eine Hausentwässerung sorgt also dafür, dass das Schmutzwasser (wie auch Regenwasser) gezielt abgeleitet und sicher dem Kanalisationssystem zugeführt wird. Sie unterliegt dabei verschiedenen Vorschriften und Normen, welche sicherstellen, dass kein verunreinigtes Abwasser in das Kanalsystem gelangt.

Wir arbeiten rund um die Uhr für Sie!
kostenlose Hotline 24/7
0800 105 115
Vorbeugende Maßnahmen gegen Verbreitung des Corona-Virus:
  • Zu jedem Schichtbeginn wird bei allen Monteuren die Körpertemperatur gemessen. Erst danach dürfen sie mit der Arbeit beginnen.
  • Alle unseren Teams befolgen die Empfehlungen des FOPH verantwortungsvoll und führen die weiter unten aufgelisteten Anweisungen ausnahmslos aus.
  • Wir achten penibel darauf, dass unsere Mitarbeiter sich oft und gründlich die Hände waschen und die Körpertemperatur messen.
so schützen wir unsso schützen wir uns
Sie haben eine Frage oder ein Problem? Wir sind rund um die Uhr für Sie da:
0800 105 115
Für Ihre Anfragen können Sie auch das Kontaktformular nutzen. Mit * gekennzeichnete Felder müssen aussgefüllt werden!
Name*:
Telefon*:
Ihre Nachricht*:

0800 105 115 » kostenlose Hotline 24/7 «