lacomech ag
SANITÄR 24/7
Schweizer Unternehmen
CHE-221.065.443
wurzeln in die abwasserrohre
11Juni

Wie gelangen Wurzeln in die Abwasserrohre?

Wurzeln werden von Wasserdampf angezogen. Da sich in alten Rohren oft Risse an den Wänden gebildet haben oder Verbundstücke nicht mehr ganz dicht sind, entweicht an diesen Stellen Wasserdampf, der die Wurzeln anzieht. Bäume wachsen das ganze Jahr über, auch wenn man es nicht wahrnimmt und es sich unterirdisch abspielt. Sollten Wurzeln einmal in das Rohr reinge-wachsen sein, werden diese von alleine nicht wieder austreten und das Rohr verdichten. Wenn sich die Wurzeln im Inneren ausbreiten, stellen Sie eine Art Fangnetz für jegliche Materialien und Fremdkörper dar. Es bildet sich ein Fettfilm, der andere Feststoffe anzieht, bis das Rohr letzt-endlich komplett verstopft ist. Doch nicht nur das! Die Eintrittsstelle der Wurzeln kann sich durch das Wachstum der Wurzeln selbst weiter ausdehnen und einen Rohrbruch zur Folge haben. Achten Sie stets darauf, dass das Wasser wie gewohnt abfließt, da die Reparatur für einen Rohr-bruch je nach Defekt enorm groß ausfallen kann. Lassen Sie Ihre Rohre regelmäßig überprüfen.

Seitenkanäle - warum sollte ich diese regelmäßig warten? Seitenkanäle sind in der Regel vor vie-len Jahren verlegt worden und somit meist anfälliger für Wurzelwachstum. Sie sollten Ihren Hausbesitzer regelmäßig darauf aufmerksam machen, dass er die Seitenkanäle reinigen lässt, wenn Sie nicht von einer Katastrophe betroffen sein möchten. Die Lebensdauer der Kanäle kann noch viele weitere Jahre bestand halten, wenn man sich um sie kümmert. Außerdem ist die Repa-ratur im Worst-Case Szenario um einiges teurer als eine regelmäßige Wartung. Dadurch können Sie sicherstellen, dass es bei Ihnen keine Verstopfungen noch Überschwemmungen geben kann.

Wurzeln können auch über die Seitenkanäle in Ihr Abwassersystem vom Haus gelangen und hier weitere Schäden anrichten. Schätzungsweise sind mehr als die Hälfte der Baumwurzeln im Ab-wassersystem der Stadt durch defekte private Seitenkanäle in das System gelangt. Die Stadt un-terhält ihre Abwasserkanäle durch: die routinemäßige Beseitigung von Wurzeln mit mechani-schen Methoden und chemischer Behandlung; die systematische Inspektion von Straßenabwas-serkanälen mit Hilfe von Videoüberwachung, um strukturelle Defekte zu identifizieren; und die Planung und Durchführung von Verbesserungsprojekten, um strukturell mangelhafte Abwasser-kanäle zu reparieren, zu sanieren oder zu ersetzen.

Vermeiden Sie Probleme im Voraus - geben Sie den Wurzeln keine Chance

Bei der Entfernung von Wurzeln innerhalb der Abwasserrohre kommen in der Regel Herbizide zum Einsatz, die die Wurzeln abtöten. Zusätzlich können Sägen verwendet werden, um die Wur-zeln abzutrennen. Achten Sie darauf, dass die Herbizide oder Pestizide die Sie verwenden, kein Kupfersulfat oder Natriumhydroxid enthalten, da diese umweltschädlich sind. Wollen Sie Ihre Rohre auf lange Sicht befreien, nutzen Sie einen Schaumbildner in Kombination mit Herbiziden und pumpen Sie dieses Gemisch in die Rohre. Falls Sie sich der Anwendung und dem Mischver-hältnis nicht sicher sind, kontaktieren Sie einen Klempner, der genau weiß, was er zu tun hat. Es gibt verschieden Mittel auf dem Markt und er wird herausfinden, welches sich für Ihr Problem am besten eignet.

Wir arbeiten rund um die Uhr für Sie!
kostenlose Hotline 24/7
Vorbeugende Maßnahmen gegen Verbreitung des Corona-Virus:
  • Zu jedem Schichtbeginn wird bei allen Monteuren die Körpertemperatur gemessen. Erst danach dürfen sie mit der Arbeit beginnen.
  • Alle unseren Teams befolgen die Empfehlungen des FOPH verantwortungsvoll und führen die weiter unten aufgelisteten Anweisungen ausnahmslos aus.
  • Wir achten penibel darauf, dass unsere Mitarbeiter sich oft und gründlich die Hände waschen und die Körpertemperatur messen.
so schützen wir unsso schützen wir uns
Sie haben eine Frage oder ein Problem? Wir sind rund um die Uhr für Sie da:
0800 105 115
Für Ihre Anfragen können Sie auch das Kontaktformular nutzen. Mit * gekennzeichnete Felder müssen aussgefüllt werden!
Name*:
Telefon*:
Ihre Nachricht*:

0800 105 115 » kostenlose Hotline 24/7 «