banner san
banner san mob
lacomech ag
SANITÄR 24/7
Schweizer Unternehmen
CHE-221.065.443
klo putzen
16Nov.

Klo Putzen Anleitung

Auch wenn die Reinigung der Toilette der unangenehmste Teil der Haushaltsreinigung ist, sollte diese nicht vermieden werden. Da die Toilette ca. 6-10-mal pro Person benutzt wird, ist es ratsam diese mindestens einmal pro Woche zu reinigen.

Gerade die Toilette ist ein Magnet für Bakterien und einige können im schlimmsten Fall sogar krankmachen können – daher ist eine regelmäßige Reinigung unabdingbar. Und bei einer regelmäßigen Reinigung bleiben Verschmutzung und Aufwand im Rahmen.

Für die richtige Reinigung haben wir einige Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen schwierige Stellen zu reinigen und zeiteffizient zu putzen. In dieser Anleitung erhalten Sie Tipps zur Reinigung von:
  1. Klodeckel;
  2. Klobrille / Toilettensitz;
  3. Kloschüssel;
  4. Außenseite der Toilette.

Klodeckel richtig reinigen

Die unempfindliche Beschaffenheit aus Holz oder Kunststoff ermöglichen eine einfache Reinigung. Damit keine Bakterien von der Schüssel auf den Sitz übertragen werden empfiehlt es sich, dafür je einen anderen Schwamm oder Lappen zu verwenden. Scharfe chemische Reiniger oder Bürsten können die Oberfläche beschädigen.

Profis verwenden Essigreiniger

Essig ist bei Reinigungen im Haushalt und insbesondere im Bad ein echter Alleskönner. Er entfernt Kalk und tötet Bakterien ab. Um den Klodeckel zu reinigen ist es ausreichend ein weiches Mikrofaser- oder Schwammtuch mit Essigreiniger zu tränken, einzureiben und drüber zu wischen. Wischen Sie mit klarem Wasser nach und trocknen den Deckel mit einem weichen Tuch ab.

Problemzone weißer Klodeckel

Wenn der weiße Klodeckel länger nicht gereinigt wurde oder starker Benutzung ausgesetzt ist, entstehen relativ schnell gelblich Verfärbungen durch Urinspritzer. Mit Wasser und Seife kommt man hier schlecht weiter. Wesentlich besser helfen hier Schmutzradierer, Gardinenwaschmittel oder auch Glasreiniger.

Um den Deckel intensiv zu reinigen, kann dieser anhand von zwei Schrauben demontiert und in heißem Wasser vorbehandelt werden.

Hartnäckige Flecken können entfernt werden, wenn man entsprechende Reiniger aufsprüht und einwirken lässt. Im Anschluss einfach wieder mit klarem Wasser abspülen, trockenwischen und remontieren.

Wir arbeiten rund um die Uhr für Sie!
kostenlose Hotline 24/7
Sie haben eine Frage oder ein Problem? Wir sind rund um die Uhr für Sie da:
Hotline
Für Ihre Anfragen können Sie auch das Kontaktformular nutzen. Mit * gekennzeichnete Felder müssen aussgefüllt werden!
Name*:
Telefon*:
Ihre Nachricht*:

Hotline » kostenlose Hotline 24/7 «