lacomech ag
SANITÄR 24/7
Schweizer Unternehmen
CHE-221.065.443
Kalkflecken entfernen
03März

Kalkflecken entfernen

Finden Sie hier die Hausmittel, die sich für die Reinigung Ihrer Armaturen eignen

Kalk entfernen vom Wasserhahn

Kalk lässt sich leicht vom Wasserhahn entfernen, wenn man die richtige Mischung kennt. Vermischen Sie die folgenden Komponenten in einer Sprühflasche: Nachdem sich der Spülmaschinentab aufgelöst hat, schütteln Sie die Flasche gut durch. Nun können Sie die Mischung auf Ihren Wasserhahn oder andere verkalkte Stellen auftragen. Lassen Sie diese nun für ca. 5 Minuten einwirken und erleben Sie wahre Wunder, wenn Sie diese nun mit etwas Wasser oder einem Lappen wieder spülen. Der Kalk sollte vollkommen verschwunden sein. Ist dies nicht der Fall, kann eine erneute Anwendung Abhilfe leisten. Alternativ zum Spülmaschinentab können Sie auch eine Aspirin oder Gebissreinigertabletten verwenden.

Kalkflecken von schwer zugänglichen Stellen entfernen

Leicht zugängliche Stellen an den Armaturen lassen sich mit wenig Aufwand reinigen, schwieriger wird es an den Rändern und dem Abfluss. Doch auch hier haben wir die passende Lösung für Sie. Verwenden Sie Wattebäuschen (wie die, die man für die Reinigung der Ohren verwendet) und befeuchten Sie diese mit Essig. Nun können Sie diese auf die verkalkten Stellen pressen. Warten Sie für mehrere Stunden ab und entfernen Sie diese nun. Die Stellen müssen nun mit Wasser gereinigt werden und sollten im Anschluss frei von Flecken sein.

Wasserhahn mit Zitronensäure entkalken

Geben Sie auf 250 Milliliter Wasser etwa 30 g Zitronensäure und reinigen Sie damit die Armaturen. Tragen Sie unbedingt Gummihandschuhe bei der Reinigung, um Ihre Haut zu schützen. Duschköpfe können direkt in die Lösung gelegt und anschließend gesäubert werden.

Chemische Reiniger

Im Handel finden Sie mittlerweile eine Vielfalt an verschiedenen Reinigungsmitteln, die eine einfache Reinigung der Armaturen versprechen. Während diese Reiniger tatsächlich sehr einfach anzuwenden sind und im Gegensatz zu den oben genannten Hausmitteln Zeit einsparen können, belasten sie durch ihre aggressiven Inhaltsstoffe die Umwelt. Probieren Sie also besser die oben genannten Tricks, bevor Sie zu einem dieser Reiniger greifen.

Wir arbeiten rund um die Uhr für Sie!
kostenlose Hotline 24/7
Vorbeugende Maßnahmen gegen Verbreitung des Corona-Virus:
  • Zu jedem Schichtbeginn wird bei allen Monteuren die Körpertemperatur gemessen. Erst danach dürfen sie mit der Arbeit beginnen.
  • Alle unseren Teams befolgen die Empfehlungen des FOPH verantwortungsvoll und führen die weiter unten aufgelisteten Anweisungen ausnahmslos aus.
  • Wir achten penibel darauf, dass unsere Mitarbeiter sich oft und gründlich die Hände waschen und die Körpertemperatur messen.
so schützen wir unsso schützen wir uns
Sie haben eine Frage oder ein Problem? Wir sind rund um die Uhr für Sie da:
0800 105 115
Für Ihre Anfragen können Sie auch das Kontaktformular nutzen. Mit * gekennzeichnete Felder müssen aussgefüllt werden!
Name*:
Telefon*:
Ihre Nachricht*:

0800 105 115 » kostenlose Hotline 24/7 «