lacomech ag
SANITÄR 24/7
Schweizer Unternehmen
CHE-221.065.443
Duschabfluss effektiv reinigen
12Feb.

Wie können Sie Ihren Duschabfluss effektiv reinigen?

Wenn man das Badezimmer putzt sollte man auch ein Auge auf die Abflüsse werfen. Besonders der Duschabfluss ist anfällig für Ablagerungen wie Haupartikel, Haare und Seifenreste. Wenn sich diese als Verschmutzungen absetzen, staut sich das Wasser und sie haben kein ruhiges Gefühl mehr beim Duschen. Mit der Zeit werden sich Verstopfungen nicht komplett vermeiden lassen, da sich immer etwas absetzt.

Damit es nicht zu einem kompletten Ausfall des Abflusses kommt, empfiehlt es sich den Abfluss regelmäßig und sachgemäß zu reinigen. Dies verhindert starke Verstopfungen und unangenehme Gerüche im Bad und den umgebenden Räumen. Dazu benötigen Sie nicht einmal Profi-Equipment, kleine Verstopfungen lassen sich auch mit gängigen oder haushaltsüblichen Reinigungsmitteln beseitigen.

Der Abflussfilter: warum ist er für Abflüsse notwendig?

Ein immer wiederkehrender Grund für zugesetzte Abflüsse ist die vermehrte Ansammlung von Haaren in den Ableitungen. Das effektivste Mittel um dies zu vermeiden ist Prävention: Kaufen Sie sich ein Abflusssieb im örtlichen Drogerie- oder Baumarkt oder im Internet. Dies schützt ihre Abflüsse langfristig und verhindert eine erneute Verstopfung.

Ist das Problem bereits akut und Ihr Abfluss ist bereits verstopft, ist es die beste Idee sich umgehend an einen Fachmann zu wenden. Dort bekommen sie eine kompetente Beratung und schnelle Abhilfe.

Prävention ist der Schlüssel, um dauerhaft und langfristig Geld zu sparen. Sowohl bei der Instandhaltung als auch bei der Beseitigung leichter Verstopfungen. Wenn unangenehme Gerüche auftreten oder das Wasser schlecht abfließt, empfiehlt sich eine Reinigung durch eine Fachfirma. Denn nur diese ist in der Lage, mit professionellen Werkzeugen und Hilfsmitteln die Verstopfung exakt zu lokalisieren und im Anschluss mit modernen und zielgerichteten Methoden lösen.

Wir arbeiten rund um die Uhr für Sie!
kostenlose Hotline 24/7
Vorbeugende Maßnahmen gegen Verbreitung des Corona-Virus:
  • Zu jedem Schichtbeginn wird bei allen Monteuren die Körpertemperatur gemessen. Erst danach dürfen sie mit der Arbeit beginnen.
  • Alle unseren Teams befolgen die Empfehlungen des FOPH verantwortungsvoll und führen die weiter unten aufgelisteten Anweisungen ausnahmslos aus.
  • Wir achten penibel darauf, dass unsere Mitarbeiter sich oft und gründlich die Hände waschen und die Körpertemperatur messen.
so schützen wir unsso schützen wir uns
Sie haben eine Frage oder ein Problem? Wir sind rund um die Uhr für Sie da:
0800 105 115
Für Ihre Anfragen können Sie auch das Kontaktformular nutzen. Mit * gekennzeichnete Felder müssen aussgefüllt werden!
Name*:
Telefon*:
Ihre Nachricht*:

0800 105 115 » kostenlose Hotline 24/7 «